LSC bestreitet Bundesligafinale in Hamburg

Finalstimmung liegt in der Luft, denn von heute bis Samstag treten die 18 Clubs der 1. Segel-Bundesliga ein letztes Mal in dieser Saison gegeneinander an (27. bis 29. Oktober). Wer wird Deutscher Meister? Die Punkteabstände sind so eng, dass im Kampf um den Titel noch alles offen ist. Jeder kleine Fehler kann über Sieg oder Niederlage entscheiden. Es führt der Deutsche Touring Yacht-Club (amtierender Deutscher Meister und SAILING Champions League Gewinner 2016), vor dem Verein Seglerhaus am Wannsee (Berlin) und dem LSC. Spannende Wettfahrten vor traumhafter Kulisse auf der Hamburger Außenalster sind damit garantiert.

Wir halten unserem Team, bestehend aus Veit Hemmeter, Teresa Hemmeter, Fabian Gielen und Martin Hostenkamp die Daumen und werden über die Ergebnisse berichten.

Pressemeldung: Deutsche Segel-Bundesliga GmbH

Bild: Lars Wehrmann

X