RundUm 1998 – LiveTicker

Uhrzeit Aktuell Wetter Lindau

19:54 Die 57. RUND UM ist beendet. Pnktlich um 19.30 Uhr hat der Wettfahrtleiter Roland Drescher die Regatta abgeschossen. Bei schwachem Wind sind kurz vor der Ziellinie noch einige Schiffe verhungert. Wir haben noch gehofft, dass der Wind nochmal ein wenig auffrischt, um den Crews den frustrierenden Anblick des Abschusses aus nächster Nähe zu ersparen. Es hat nicht sollen sein. Von den gestarteten Schiffen sind nur 166 im Ziel, 124 Crews haben angesichts der schwachen Winde aufgegeben. Die vorläufigen Ergebnisse finden Sie im Internet. Die Auswertung läuft jetzt noch ein paar Stunden. Das endgültige Ergebnis ist am Sonntag in der Früh verfügbar. Es war mal wieder eine RUND UM, die den Seglern alles geboten hat. Wir hoffen auf eine rege Beteiligung im nächsten Jahr bei der 58. RUND UM. Vielen Dank für Ihr Interesse am LIVE-Ticker. Bis zum nächsten Jahr. Ihr RUND UM TEAM. 25° 0 bft. SW
18:18 Neue Ergebnislisten sind auf dem Server… 29° 15 bft. W
17:55 122 Schiffe sind im Ziel… Die Wetter Seite wird gerade geladen… 29° 15 bft. W
17:23 100 Schiffe sind im Ziel… 29° 17 bft. W
17:20 392 User lesen gerade unseren Newsticker… die Tickerschreiber wechseln sich ab, da einer immer wieder Listen aufhängen muss und die ganze Liste Online gestellt werden. 29° 17 bft. W
17:17 Die ersten Ergebnislisten sind Online. Zu finden im Menüpunkt unter “Ergebnisse”. 29° 17 bft. W
17:16 In Lindau fängt es langsam an zu Regnen, der Wind legt leicht zu… 29° 17 bft. W
17:03 90 Schiffe sind im Ziel! 29° 17 bft. W
16:59 Ein Schiff macht direkt am Leutwerk einen Sonnenschuß und bleibt nur mit glück nicht an diesem hängen 29° 17 bft. W
16:57 Wir haben jetzt 16:57 Uhr – 83 Schiffe sind im Ziel 29° 17 bft. W
16:55 Der Wind frischt von Westen her auf… hoffentlich bleibt es noch etwas trocken 27° 17 bft. W
16:52 Ein Schiff vermissen alle noch. Es ist noch nicht wieder in Lindau aufgetaucht! Die Bayern II vom LSC mit Steuerman Horsti Mayer. 28° 10 bft. SW
16:51 Vor dem Fuchsloch tauchen immer wieder neue Schiffe auf… 28° 10 bft. SW
16:50 Neben mir werden fleißig Zieleinlauflisten in den PC eingegeben. Um die Ergbnislisten morgen zur Preisverteilung fertig gedruckt zu haben, braucht der Drucker die Listen sobald wie möglich. 28° 10 bft. SW
16:49 Das Telefon im Regattabüro läuft heiß… viele Regattateilnehmer melden nun ihre Aufgabe! 28° 10 bft. SW
16:48 Das Wetter ist bis jetzt Stabil. Es wird etwas kühler hier in Lindau. Der Himmel ist bewölkt uns es sieht sehr nach Regen aus… 28° 10 bft. SW
16:47 Wir freuen uns natürlich auch über eure Nachrichten, Berichte, Fotos, Kritiken usw… per Email! –> webmaster@lsc.de 30° 10 bft. SW
16:46 Noch etwas von der Statistik: Bis waren heute 4233 User in unserem Liveticker. Gestern waren es 2626 und Seit dem 12.06.2006 waren 52093 Besucher auf unserer Seite!! 30° 10 bft. SW
16:42 Es werden langsam etwas weniger Schiffe richtung Westen… 77 Schiffe sind im Ziel 30° 10 bft. SW
16:41 Der 45er “Schuft” geht durchs Ziel… 30° 10 bft. SW
16:40 Die Mecki Messer ist im Ziel… 30° 10 bft. SW
16:39 Schiffe die ihre Startnummer nicht gutsichtbar auf den Rumpf geklebt haben, machen den Helfern schwierigkeiten beim erfassen der Einlauflisten… 30° 10 bft. SW
16:38 Die Dynamik35 von Harald Stöhr aus dem LSC ist im Ziel… 30° 10 bft. SW
16:37 Im Regattabüro wird fleißig gearbeitet… Die Aufgegebenen Boote müssen in den Computer eingegeben werden und auch die Zieleinlauflisten werden digitalisiert… 30° 10 bft. SW
16:36 Die Bera hat in Lindau wieder abgelegt und macht sich auf den Heimweg nach Bregenz… 30° 10 bft. SW
16:35 Uns erreichen einige Meldungen über Aufgegebene Schiffe… vielen haben sicherlich per GPS ihre vorraussichtliche Ankunftszeit ausgerechnet und festgestellt das dies im Zeitlimit nicht mehr zu schaffen ist… 30° 10 bft. SW
16:33 66 Schiffe sind jetzt im Ziel 30° 10 bft. SW
16:32 Auch große Schiffe erreichen das Ziel…die X-Yacht “Mecki Messer” ist gerade ums Leutwerk rum… 30° 10 bft. SW
16:30 Wenn man dem Wetterbericht glauben kann, verheißt dieser nichts gutes… 6-7bft. und starke Schauer 30° 10 bft. SW
16:29 auch der 30er von Mike Rösch ist im Ziel und legt gerade im Hafen an. 30° 10 bft. SW
16:28 Die Bera ist durchs Ziel… 30° 10 bft. SW
16:27 Auch die Rommel33 von Reinhold (Borer) Fiegle aus Kressbronn ist durchs Ziel 30° 10 bft. SW
16:27 Die Sposa legt gerade im Hafen an… soweit jetzt bekannt ist sie der erste 8er 30° 10 bft. SW
16:26 Auf dem Balkon des kleinen Clubhauses ist es voll… alle Regattahelfer geben ihr bestes um die Schiffe beim Zieldurchgang zu erkennen und aufzuschreiben… 30° 10 bft. SW
16:24 Die Bera aus Bregenz befindet sich kurz vor dem Ziel 30° 10 bft. SW
16:24 Uns erreicht gerade die Nachricht das es am Westende vom Bodensee Anfangen soll zu Regnen. Auch der Wind nimmt zu… Bei uns zieht es langsam zu… alle die jetzt in den Hafen kommen hoffen wohl schon das Sie das Schiff noch trocken verpacken können… 30° 10 bft. SW
16:22 Die X35 ThomahaXX aus Bregenz ist im Ziel 30° 10 bft. SW
16:22 Das Schiff mit dem Namen “Luderle” ist im Ziel 30° 10 bft. SW
16:21 Die Elfe von Andi Lochbrunner geht durchs Ziel…. 30° 10 bft. SW
16:20 Bis jetzt sind 43 Schiffe im Ziel 30° 10 bft. SW
16:20 Im Hafen und auf der Mole vor dem LSC finden sich viele Freunde, Familienmitglieder und Fans ein, um den Zieleinlauf der Schiffe anzuschauen… 30° 10 bft. SW
16:19 Auch die Asso99 “Tante Berta” aus dem LSC ist im Ziel 30° 10 bft. W
16:18 Die Iras, das Schiff von Lukas Hummler, mit Alfred Stenzer am Steuer ist gerade durch Ziel gegangen 30° 10 bft. W
16:18 Robby Nitsche ist mit dem 8er Sposa soeben durch Ziel gegangen… 30° 10 bft. W
16:17 langsam wirds hecktisch hier im Hafen… die Schiffe kommen jetzt schlag auf schlag ins Ziel 30° 10 bft. W
15:37 Aktueller Wetterbericht: Im Mittel schwacher Wind der Stärke 1 bis 2 aus unterschiedlichen Richtungen, oft Ausbildung einer schwachen Land-Seewind-Zirkulation. In Böen frischt der Wind auf Stärke 3 bis 4 auf, jedoch vor allem bei Schauern und Gewittern. Diese können auch kräftiger ausfallen, wobei dann mit Böen der Stärke 8 (bis etwa 75 km/h, 40 kn) gerechnet werden muß. Die Wahrscheinlichkeit von Schauern oder Gewittern im Bereich Bodensee wird für die kommenden 1 bis 2 Stunden auf Grund der aktuellen Radarbilder als relativ gering eingeschätzt (20 %). Dann könnnen aber örtlich Schauer oder Gewitter entstehen (Wahrscheinlichkeit 50 bis 60 %). Bei Gewittern tritt außerdem Starkregen (bis etwa 25 l / m² und h), vereinzelt auch Hagel und angesprochene Böen auf. 30° 8 bft. SO
15:19 Die Wasserwacht gibt eine Starkwindwarnung für den gesamten See heraus. Es werden 6 bis 7 bft. erwartet. 28° 12 bft. SSO
14:23 Die Diamant von Mark Binz mit Steuermann Markus Wieser liegt kurz vor Lindau 31° 7 bft. SW
14:20 Um 14:15:25 Uhr ist das 14. Schiff durchs Ziel gegangen. 30° 7 bft. SW
13:45 Bis jetzt sind 13 Boot im Ziel… wir warten auf die nächsten… zwei Boote sind bereits in sicht… 30° 6 bft. SW
13:41 Hier in Lindau hat es immer noch keinen Wind… 30° 6 bft. SW
13:41 Um 12:30 haben die Bojenleger die Boje Konstanz aufgenommen. Gegen 13:30 haben die Bojenleger in Überlingen die Tonne aufgenommen… es war weit und breit kein Schiff mehr in Sicht. 30° 6 bft. SW
13:33 Die Rommel33 Fun Up liegt vor dem Schloss Kirchberg. Wind: 1bft aus SüdWest, um sie herrum geben viele Boot bereits auf… 30° 6 bft. SW
12:52 Ein Folkeboot nähert sich der Ziellinie 30° 6 bft. W
12:50 Wetterbericht in Lindau: Wind von oben aus drehenden Richtungen… 😉 30° 6 bft. W
12:49 12 Schiffe sind nun im Ziel. Genau so viele Schiffe haben 2002 die Rund Um beendet… Hoffen wir auf einen glücklicheren Ausgang dieses Jahr! 30° 6 bft. W
12:45 Ein weiteres T-Boat -Nomos- überquert die Ziellinie 30° 6 bft. W
12:33 weitere meldung –da is ima no nix– 30° 6 bft. S
12:27 Meldung vom Balkon des kleinen Clubhauses –da is nix– 30° 6 bft. S
12:24 11 Schiffe sind durchs Ziel gegangen… 30° 6 bft. S
12:21 Kein Wind vor Lindau… wir machen eine kurze Pause und warten auf die nächsten Schiffe 30° 6 bft. S
12:20 Im Regatta Büro wird eifrig gearbeitet, Marko (Kurti) M. aus L. gibt gerade alle aufgegebenen Boote in den Computer ein… es sind ca. 30 Schiffe 30° 6 bft. S
12:18 Bis um 12:17:30 Uhr sind erst 9 Schiffe durchs Ziel gegangen… 30° 6 bft. S
12:16 Es folgt das T-Boat um 12:16:23 30° 6 bft. S
12:16 Dietmar Salzman überquert um 12:15:28 die Ziellinie vor dem kleinen Clubhaus 30° 6 bft. S
12:14 Dietmar Salzman liegt jetzt ca. 5 Bootslängen vor dem T-Boat… 30° 9 bft. S
12:12 Dietmar Salzman rundet soeben das Leutwerk… ein spannendes Duell zwischen ihm und einem T-Boat bahnt sich an… 30° 9 bft. S
12:08 Sonnenkönig überquert die Ziellinie 30° 9 bft. S
12:02 Der Kat kreuzt vor dem Wind richtung Ziel, Sonnenkönig ist ca. 10 Bootslängen dahinter… 30° 9 bft. S
12:00 Schöne Grüße nach Dänemark… Mufti Kling aus dem LSC ist dort zur Zeit auf einem Internationalen Schiedsrichter Seminar. Viel Glück und schöne Grüße 30° 9 bft. S
11:57 Zur Zeit sind 369 User auf unserer Seite Online… wir bitten es daher zu entschuldigen wenn der Upload etwas länger dauert… 30° 9 bft. S
11:55 Der “kleine” Kat hat den Sonnenkönig kurz vor dem Leutwerk doch noch Überholt… 30° 9 bft. S
11:53 Die Wasserschutzpolizei hat den Sonnenkönig doch weiter fahren lassen… hinter ihm kommt der “kleine” Kat mit der Segelnummer SUI13 immer näher 30° 9 bft. S
11:47 Der Kat von Ralph Schatz lässt sich im Hafen entschuldigen. Sie seien zu “breit” um in den Hafen zu kommen… 30° 9 bft. S
11:45 Scheinbar wird der Sonnenkönig kurz vor dem Leutwerk von der Lindauer Wasserschutzpolizei angehalten… Hoffentlich hat er alle Unterlagen dabei. Anker? Schwimmweste? Bootspapiere? Alles Da??? 28° 9 bft. S
11:43 Das nächste Schiff nähert sich langsam dem Ziel… es ist die Farr 36 -Sonnenkönig- mit Tom Rüegge. 28° 9 bft. S
11:37 Auf der Mole des LSC’s finden sich immer mehr Zuschauer ein… alle warten gespannt auf das nächste Schiff 28° 6 bft. SO
11:37 216 Schiffe haben bis jetzt die Tonne Überlingen gerundet. 28° 6 bft. SO
11:27 Auch Ralph Schatz ist nun durchs Ziel… Wir Gratulieren ihm zum Sieg in der Klasse der Mehrrumpfboote 28° 6 bft. SO
11:25 In diesem moment geht Fritz Trippold durchs Ziel, wir gratulieren ihm zum Sieg in der Startgruppe 1 28° 6 bft. SO
11:23 Fritz Trippold liegt nach dem Läutwerk vorne – wir sind gespannt, ob er den Vorsprung bis ins Ziel verteidigen kann. 28° 6 bft. SO
11:21 Jetzt holt die zurückliegende BTV auf. Es wird sich alles nach dem Läutwerk entscheiden. 28° 3 bft. SO
11:18 Der Zweikampf wird noch spannender. Die NILA-Ann hat Wegerecht vor der BTV. Beide Schiffe trennen nach fast 15 Stunden Rennen nur 40 m. 28° 9 bft. SSO
11:15 Die NILA-Ann fährt sehr dicht unter Land – hoffentlich sitzt sie nicht auf. 28° 9 bft. SSO
11:14 Das nächste Duell vor dem Ziel bahnt sich an: Fritz Trippolt mit seiner BTV gegen Ralph Schatz mit seiner NILA-Ann. 28° 9 bft. SSO
11:09 Fritz Trippold ist das erste Schiff der Startgruppe 1 27° 3 bft. O
11:08 Das nächste Schiff ist schon in sicht… Es ist Fritz Trippold aus Bregenz mit seiner BTV 27° 3 bft. O
11:07 Wir gratulieren den beiden Teilnehmer zu ihrer Erfolgreichen Teilnahme an der 57. Rund Um… 27° 3 bft. O
11:06 Das dritte Schiff ist im Ziel um 11:05:40 Uhr überquert die Psaros40 mit Werner Deuring am Steuer die Ziellinie der 57. Rund Um… Wolfgang Palm hat ihm auf den letzten metern doch noch 4 Bootslängen abgenommen. 27° 3 bft. O
11:04 Das zweite Schiff ist im Ziel um 11:03:00 Uhr überquert die Wilke49 mit Wolfgang Palm am Steuer die Ziellinie der 57. Rund Um… 27° 3 bft. O
11:00 Wolfgang Palm liegt jetzt ca. 1 Bootslänge vor Werner Deuring… Nach so vielen Stunden auf dem Wasser gilt es jetzt die Nerven zu bewahren… 27° 3 bft. O
10:58 Noch 200 meter zur Ziellinie… Wolfgang Palm ist jetzt ca. 2-3 meter vor Werner Deuring… 27° 3 bft. O
10:56 Die Boote nähern sich sehr sehr langsam der Ziellinie… sie befinden sich ca. 250 meter vor der Linie… 27° 3 bft. O
10:54 Die Boote Überlappen nicht mehr… Wolfgang Palm ist klar vorraus… wenn auch nur sehr knapp 27° 6 bft. O
10:52 Werner Deuring auf der Psaros40 -Basic Logic- überlappt Werner Deuring kanpp in Lee… es ist spannen… 27° 6 bft. O
10:51 Wolfgang Palm liegt leicht vor Werner Deuring, es hat kaum Wind und die Boote nähern sich langsam der Ziellinie. 27° 6 bft. O
10:50 Wolfgang Palm und Werner Deuring sind ums Läutwerk in Lindau, beide liegen inzwischen gleich auf – wer wird das Duell gewinnen? 27° 6 bft. O
10:49 In Überlingen sind 190 Schiffe ums Faß. Dort herrscht schwacher drehender Wind mit 0 bis 1 bft. 27° 6 bft. O
10:45 Draussen vor Lindau liefern sich Wolfgang Palm und Werner Deuring bei null Wind ein nervenaufreibendes Duell. Jetzt entscheidet, wer den besseren Windhauch erwischt. Die Stimmung an Bord dieser beiden Schiffe ist sicher sehr gespannt. 27° 4 bft. O
10:41 Vor Immenstadt liegen einige wenige Schiffe – der Wind ist dort eingeschlafen, wie auch hier in Lindau. Wir sind gespannt, wie sich das Wetter entwickeln wird. 27° 6 bft. O
10:23 Im schwachen Wind vor Lindau liefern sich Wolfgang Palm und Werner Deuring ein spannendes Duell. Jetzt spielt auch Glück eine Rolle – wer bekommt den besseren Wind? 26° 6 bft. S
10:10 Das nächste Schiff ist in sicht. Die Wild Lady von Wolfgang Palm nähert sich der Insel, danach folg die Psaros40 -Basic Logic- von Werner Deuring… wir warten gespannt auf ihre Ankunft. 25° 9 bft. SSO
10:02 Hinter der Insel richtung Westen setzt langsam ein leichter Westwind auf. Vor der Insel im Zielgebiet hat es jedoch immer noch keinen Wind. 25° 9 bft. SSO
09:53 In Lindau warten wir darauf, die nächsten drei Schiffe in Sicht zu bekommen. Unser Clubboot BIM ist draussen und liefert uns mit aktuellen Informationen. Wir rechnen in den nächsten 30 Minuten mit den nächsten drei Schiffen im Ziel. 25° 9 bft. SSO
09:49 Um 9.40 Uhr haben in Überlingen 194 Schiffe gerundet. 25° 10 bft. SO
09:30 Weitere drei Boote liegen jetzt vor Nonnenhorn und Langenargen. Bei dem dort herrschenden Ostwind müssen die Schiffe jetzt kreuzen. 25° 8 bft. SO
08:53 In Konstanz ist das letzte Schiff um die Tonne gegangen… Der Bojenleger baut die Tonne ab… 22° 6 bft. S
08:52 Uns erreicht gerade die Nachricht das 7 weitere Schiffe abgebrochen haben 22° 6 bft. S
08:50 3 Schiffe wurden gerade vor Langenargen gesichtet… wir warten auf genauere Informationen wer diese Schiffe sind… 22° 6 bft. S
08:49 Wir warten im Regattabüro immer noch auf neue Informationen… Wo sind die anderen Schiffe??? Wir warten weiter… 22° 6 bft. S
08:47 Die Rommel33 Fun Up hat vor kurzem die Tonne Überlingen gerundet… Nach ihr kommt eine Melges24, um sie herrum befinden sich ca. 100 Schiffe… der Wind weht schwach aus Süd mit 1bft… 21° 4 bft. S
08:35 Die BB 12 von Roland Tröster befindet sich vor der Haltnau… Sie befinden sich in einem größeren Pulk, langsam kommt wieder Wind auf und es beginnt zu laufen… 21° 7 bft. NW
08:30 Bis jetzt haben 4 Schiffe die Wettfahrt aufgegeben… 21° 13 bft. SSO
08:23 Das warten geht weiter… Wo sind die anderen Schiffe??? Wo ist die zweite Yacht??? 21° 13 bft. SSO
08:21 Werni Hemmeter und sein Team werden von Familienangehörigen, Freunden und Fans sowie dem Regatta Team mit Sekt an der Mole des LSC empfangen… alle Segler freuen sich natürlich über den Sieg und sind froh wieder im Hafen angekommen zu sein… 21° 13 bft. SSO
08:04 130 Schiffe haben bis jetzt die Tonne Überlingen gerundet… wir warten auf die Ankunft der zweiten Yacht in Lindau… bis jetzt ist noch niemand in sicht… 21° 10 bft. S
08:03 Werni Hemmeter geht um 08:01:05 Uhr als erste Yacht der Rund Um 2007 durchs Ziel! Das LSC Regatta Team der Rund Um gratuliert Werni Hemmeter und seinem Team zum Gewinn der Rund Um 2007 als schnellste Yacht gesamt und als erste Yacht der Startgruppe 2 21° 10 bft. S
07:58 Werni Hemmeter ist am Leutwerk… nur noch wenige Minuten / Sekunden bis ins Ziel 21° 10 bft. S
07:55 Der Bojenleger aus Romanshorn ist wieder im LSC angekommen… 21° 10 bft. S
07:47 Der 8er Sposa ist immer noch vor Meersburg… dort hat es wohl keinen Wind… die Stimmung ist trotzdem gut und alle freuen sich auf das Weißwurstfrühstück im LSC… 21° 4 bft. O
07:42 Die Mole füllt sich mit Zuschauern, alle warten auf die Ankunft der Psaros40 – da capo – mit Werni Hemmeter… 21° 14 bft. S
07:33 Werni Hemmeter läuft vor Wasserburg mit 5 kn Richtung Ziel. Wir rechnen mit seiner Ankunft gegen 8.10 Uhr. 21° 14 bft. S
07:26 Kehrt marsch, oder bei Licht sieht man besser. Der Katamaran vor Kreßbronn ist ein Katamaran, aber nicht die SUI 13, sondern ein Zuschauerboot. Das heißt: Werni Hemmeter ist allein in Führung. 18° 20 bft. S
07:24 Es geht dem Ziel entgegen. Zwei Schiffe sind jetzt in der Kreßbronner Bucht auszumachen. Unter Land der Katamaran SUI 13 mit etwas mehr Wind, in Seemitte Werni Hemmeter mit der Psaros SUI 400. 18° 20 bft. S
06:47 In Lindau wird der Südwind langsam schwächer. Über dem Pfänder schwebt ein einsamer Heißluftballon… er hat sich in den letzten Minuten kaum vom Fleck bewegt… 19° 12 bft. S
06:45 Wo sind die anderen Boote??? Der Extreme40 Katamaran und auch Fritz Trippold mit seiner BTV sind von keinem Motorboot aus auszumachen… 19° 8 bft. O
06:44 Das Begleitboot bei Werni Hemmeter sieht hinter sich in ca. 3-4 km entfernung keine weiteren Boote… 19° 8 bft. O
06:42 Im Regattabüro finden sich immer mehr Leute ein… alle warten auf die erste Yacht. Vorraussichtlich ist dies Werni Hemmeter. Er befindet sich kurz hinter Eriskirch. Die vorraussichtliche Ankunftszeit ist laut Beiboot 8:30 Uhr. Wind: Ost 2-3bft. ca. noch 7,5 Meilen bis ins Ziel. 19° 8 bft. O
06:27 Der Führende Werni Hemmeter liegt zwischen Friedrichshafen und Eriskirch, der Wind dreht allmählich auf Süd. Der steht bis Lindau durch. Die große Masse des Feldes wartet zwischen Konstanz und Überlingen auf Wind. Die Boje Überlingen haben bislang 74 Schiffe gerundet. 18° 10 bft. S
05:24 Neues von der Spitzengruppe: Sie befinden sich vor Friedrichshafen. Es führt Werner Hemmeter (SUI 400) anderer Boot sind nicht in sicht. Sie sollten bis in einer Stunde in Lindau eintreffen. 18° 7 bft. SW
05:19 Der Bojenleger an der Tonne Romanshorn meldet: keine Schiff mehr in sicht. Laut Liste sind alle durch… Das bedeutet für die Bojenleger Feierabend… Sie Bauen die Tonne ab und fahren zurück in den LSC… 18° 5 bft. O
05:18 Die Tonne Konstanz (Eichhorn) haben bis jetzt 187 Schiffe gerundet. 18° 5 bft. O
05:14 Erst 54 Schiffe haben bis jetzt die Tonne Überlingen gerundet…. 18° 5 bft. O
05:07 Ich brauche nach dieser langen Nacht nun erst einmal eine Café… Wir melden uns wieder sobald es neuigkeiten gibt. 19° 17 bft. S
05:06 Neue Informationen erreichen das Regattabüro: 380 Boote haben bis jetzt die Tonne in Romanshorn gerundet. 4 Schiffe haben bis jetzt aufgegeben und die führenden sind immer noch nicht in sicht. 19° 17 bft. S
05:03 Die Motorboote melden: Der 8er Sposa (LSC) hat die Tonne Überlingen vor einiger Zeit gerundet. Es hat sehr schwachen Wind aus Ost. Die Schiffe Iras (LSC), ELfe(LSC), Edit, Tante Berta(LSC), und Sposa II sowie einige IMX 38 befinden sich in ihrer nähe. 18° 5 bft. ONO
04:53 In Lindau hat es immer noch einen wunderschönen Südwind. Die ersten Regatta helfer haben ausgeschlafen und finden sich langsam im Regattabüro ein. 19° 17 bft. S
04:52 Es ist jetzt 4:51 Uhr. Es wird langsam hell und im Hafen in Lindau und im LSC finden sich so langsam wieder die ersten Neugierigen ein… Alle warten auf die ersten Yachten, die sich vor ca. einer halen Stunde noch vor Meersburg befanden. 19° 5 bft. ??
02:46 Werner Hemmeter auf der Psaros 40 “da capo” liegt vor Wolfgang Palm auf der Wilke 49 Wild Lady. Beide Boote befinden sich kurz vor Uhldingen. 18° 3 bft. ??
02:34 Die Sposa meldet: direkt unter dem Schweizer Ufer hat es mehr Wind. Die Boote die dort segeln holen “schnell” auf. Es hat dort wohl etwas mehr als eine Windstärke… vielen dank für die super berichterstattung von Bord 18° 4 bft. NNO
02:32 Der 8er Sposa ist kurz vor der Tonne Eichhorn. Mit Wind aus NNO bei ca. 05 – 1bft. fahren sie unter Spi mit dem 8er Elfe und Edit. Der 45er Argo vom LSC befindet sich ca. 3sm hinter ihnen. 18° 4 bft. NNO
02:17 Auch das Clubhaus hat sich gelehrt. Nur noch ein paar ganz harte (oder treue) Fans warten noch auf die ersten Schiffe. Auch auf dem Molenkopf vor dem LSC ist nicht mehr viel loss. Einige wenige warten noch auf die schnellsten Schiffe. Diese dürften sich gerade bei der ausfahrt aus dem Überlingersee befinden. 18° 19 bft. S
02:15 Den letzten überbliebenen im Wettfahrtbüro ist langweilig… keine vorkomnisse auf der Regattabahn… keine veränderungen in Lindau… keine Spiele auf dem Computer… und so langsam werden alle etwas müde 18° 19 bft. S
01:53 Hier in Lindau hat es immer noch einen wunderschönen Südwind mit ca. 3 – 4 bft. >>Man sollte eigendlich Segeln gehen<< 19° 19 bft. S
01:49 1:45 Uhr, 52 Schiffe haben die Tonne Konstanz gerundet 18° 5 bft. S
01:48 1:40 Uhr, 210 Schiffe haben die Tonne Romanshorn gerundet. 18° 5 bft. SW
01:42 Um 1:22 Uhr haben die ersten Schiffe die Tonne Überlingen gerundet. 1. SUI 13, 2. Werner Hemmeter – SUI 400, 3. BTV – Fritz Trippold, 4. Wolfgang Palm – GER 49, 5. Sonnenkönig, 18° 6 bft. NO – NW
01:03 Die Gruppe der ersten Schiffe ist 15 minuten vor der Tonne Überlingen, führendes Schiff ist die SUI 13 vor Werner Hemmeter und Fritz Trippold. 18° 10 bft. N
01:02 Robby Nitsche mit dem 8er Sposa befindet sich kurz vor der Tonne Eichhorn, die Stimmung ist “sauber” – richtig gut, in der nähe sind die 8er Edit, Bera und Elfe, Es hat 4,6 Knoten Wind bei einer bootsgeschwindigkeit von ca. 4 Knoten 18° 10 bft. SÜD
00:55 Die ersten Boote befinden sich ca. 2,3 sm vor Überlingen. 1. Wolfgang Palm, GER 49, Wild Lady, Wilke 49 2. Dietmar Salzmann, AUT 179, GO ON, Nissen 42 3. Werner Deuring, AUT, Basic Logic, Psaros 40 4. Claas van der Linde, SUI 13, RC 27 5. Fritz Trippold, 93, BTV, Eigenbau 6. Tom Rüegge, 74 III, Sonnenkönig, Farr 36 7. Werner Hemmeter, SUI 400, da capo, Psaros40 18° 10 bft. SÜD
00:42 Es wird ruhiger im Wettfahrtbüro, viele gehen langsam ins Bett um morgen beim Zieleinlauf wieder Fitt zu sein. 19° 10 bft. SÜD
00:29 Die ersten vier Schiffe: SUI 13 – ein Katamaran SUI 400 – Psaros 40 Werner Hemmeter 93 – BTV – Fritz Trippolt GER 49 Wild Lady – Wolfgang Palm AUT 1 – Psaros 40 – Werner Deuring 19° 10 bft. SÜD
00:25 130 Schiffe haben in Romanshorn gerundet. Bei 1 Windstärke aus Süd. 19° 10 bft. SÜD
23:12 Die ersten vier Schiffe sind vor Eichborn. Der Führende kann nicht eineutig bestimmt werden. Südwind! 22,3° 10 bft. SSO
22:56 Im Festzelt neben dem großen Clubhaus startet eine Diapräsentation mit Bildern vom Start. 22,3° 10 bft. SSO
22:06 Die BTV mit Skipper Fritz Trippolt rundet um 21.28 die Tonne Romanshorn. Weitere Schiffe bewegen sich auf die Tonne zu. 22° 7 bft. S
21:38 Es gibt immer noch keine neuen Nachrichten vom Regattafeld – wir warten … Zum Zeitvertreib empfehlen wir unsere Bilderseite. 23° 6 bft. S
20:51 Die ersten drei Schiffe nähern sich der Boje in Romanshorn. Dort herrschen bisweilen nur 0,5 und weniger bft. 24° 10 bft. S
20:34 Die bei uns eingehenden Meldungen besagen, dass der gute Wind in Lindau nicht auf dem ganzen See weht. Wir warten auf die nächsten Meldungen von den Rundungsbojen. 24° 9 bft. SO
20:31 Ein sehr interessierter Leser verfolgt den Live-Ticker in Dänemark. Viele Grüße aus Lindau. 24° 9 bft. SO
20:18 Nachdem das Feld aus dem Sichtbereich entschwunden ist, wurde bereits die Ziellinie vor dem LSC aufgebaut und das Warten auf das erste Schiff beginnt. 24.8° 6 bft. SO
19:53 20 Minuten nach dem Start ist das Feld schon fast außer Sichtweite – ein Bilderbuchstart. 25° 10 bft. S
19:35 Es ist unglaublich! Das erste Boot ist bereits hinter der Insel verschwunden. 25,4° 16 bft. S
19:31 Soeben ist die 57. Rund um gestartet! 25,4° 16 bft. S
19:28 Noch 5 Minuten! 25,4° 16 bft. SO
19:20 Noch 10 Minuten bis zum Start. 27° 16 bft. SO
19:18 Der Wind hat ordentlich aufgefrischt – pünktlich zum Start. Die Segler haben Glück, denn das Feld wird es bei diesen Windverhältnissen gleich auseinander ziehen. 27° 18 bft. S
19:03 Das Gros der Teilnehmer befindet sich inzwischen auf dem Wasser. Pünktlich setzt auch ein leicher Wind ein. 25,4° 6 bft. SW
19:02 Die Verklarung ist Abgeschlossen: An der Langstrecke 2007 nehmen 382 Schiffe mit insgesamt 1956 Seglern teil! 25,5° 6 bft. SW
18:47 Die Verklarung ist Abgeschlossen: An der Langstrecke 2007 nehmen 382 Schiffe mit insgesamt 1956 Seglern teil! 25,5° 6 bft. SW
18:29 So ganz langsam lässt sich erahnen, wo in einer Stunde der Start erfolgen wird. Eine Vielzahl von Segelschiffen und Zuschauerbooten versammelt sich zwischen den Tonnen der Startlinie. 25,5° 6 bft. SW
18:23 Die versprochenen Bilder sind jetzt verfügbar – ein paar schöne Impressionen vom heutigen Nachmittag im Hafen. 25,5° 6 bft. SW
18:04 Die offizielle Verklarungszeit ist vorrüber. Bis jetzt haben sich 380 von 397 Schiffen verklart. Eine nachträgliche Verklarung ist noch bis 18:30 möglich. 25,5° 6 bft. SW
17:39 Noch zwei Stunden bis zum Start – wir haben jede Menge Bilder von den Vorbereitungen im Hafen. Bitte noch ein Minuten Geduld, wir laden sie hoch. Im Lindauer Seglerhafen herrscht eine tolle Stimmung. Die Dixieband spielt, die Mole füllt sich mit vielen Zuschauern. Dazu passt die Dampfpfeife der Hohentwiel, die gerade in den Lindauer Hafen einfährt. Die Segler bereiten sich langsam auf den Start vor. Über dem Bregenzerwald sieht es ganz nach Gewitter aus. 26.2° 11 bft. W
17:25 Und schon geht´s weiter: Die Bojen “Süd” und “Konstanz” sind auf Position. 26,2° 11 bft. W
17:19 Hallo liebe Tickergemeinde! Noch 2,5 std bis zum Start der 57. Rund Um. Zeit um auch unseren Live-Ticker warm laufen zu lassen und Sie über letzten Neuigkeiten zu unterrichten. Mit am wichtigsten – das Wetter: Auf der so eben zu Ende gegangenen Wettershow hat der deutsche Wetterdienst die aktuelle Vorhersage bekannt gegeben. In kürze: Geringe Gewitterwahrscheinlichkeit für den Bodensee. Der Wind zeigt sicher eher von seiner flauen (faulen) Seite. Sturmböen in evtl auftretenden Gewittern werden 7 bft nicht übersteigen. Im Allgemeinen wird in der Seemitte weniger Wind erwartet als in Ufernähe. Das LSC Team wünscht allen Teilnehmern eine erfolgreiche Wettfahrt! 26,2° 11 bft. W
00:00 Ab 08. Juni 17:00 Uhr berichten wir wieder LIVE vom Geschehen – begleiten Sie uns durch die lange Nacht mit einem hoffentlich spannenden Verlauf! Bis dahin seglerische Grüße Mast- & Schotbruch Ihr LSC Rund Um Team n/a° n/a bft. N/A
X