bei der quali zur blii internet foto wehrmann

LSC in der zweiten Bundesliga

Mit einer konzentrierten Leistung hat sich am Wochenende der Lindauer Segler-Club vor Glücksburg für die zweite Segelbundesliga qualifiziert. Für den LSC kamen

Steuermann Veit Hemmeter mit seiner Schwester Theresa, Martin Hostenkamp und Max Blume auf den zweiten Gesamtplatz und haben damit den Startplatz für die zweite Bundesliga geholt.

 

„Das war sehr gut, das war ein sehr hohes Niveau”, meinte Veit Hemmeter zum Schluss der zehn Wettfahrten. „Ich bin mit dem zweiten Platz schon sehr zufrieden, der Sieger zum Beispiel ist Weltmeister im 505er, da wird hart gesegelt. Überall waren Weltmeister, Europameister und Deutsche Meister am Start.”

bei der quali zur blii internet foto wehrmann

Viel Wind bei der Qualifikation vor Glücksburg. Foto Wehrmann

Am Freitag hatte es auf der Ostsee vor Glücksburg sehr viel Wind, die Mannschaft des LSC war durch das Fehlen des zugesagten Trainingsschiffs behindert. „Wir mussten dann ohne jedes Training aufs Wasser, aber wir hatten eine steile Lernkurve”, fasst Veit Hemmeter das Wochenende zusammen. „Am Samstag dann war es eher flau, am Sonntag hatten wir Mittelwind.”

Nach den Qualifikationsläufen zur zweiten Bundesliga zeichnet sich ab: „Das Niveau in der zweiten Liga ist nicht viel niedriger als in der ersten Liga, da wird überall stark gesegelt.”

Der Vorsitzende des Lindauer Segler-Clubs, Andreas Ober, beglückwünschte die Mannschaft zum Aufstieg. „Gigantisch, das war eine super Leistung. Für uns wird das kommende Jahr eine Herausforderung. Zuerst wollen wir uns in der zweiten Liga etablieren – und dann als Gründungsmitglied der ersten Liga wieder in die Oberklasse zurückkehren. Das ist mittelfristig unser Ziel.”

der start internet foto dsbl

Der Start eines Laufs. Foto DSBL

Bei den Qualifikationsrennen vor Glücksburg waren 52 Vereine am Start, es siegte der Blankeneser Segel-Club vor dem Lindauer Segler-Club und dem Yachtclub Stralsund. Die Zusammensetzung der zweiten Liga in der kommenden Saison steht noch nicht fest, es fehlen noch die Relegationsregatten der ersten Liga.

Weitere Informationen unter segelbundesliga.de

siegerehrung mit lsc internet foto dsbl

Die Siegerehrung. Auf Platz zwei der LSC. Foto DSBL

 

 

X