LSC verteidigt Platz 1

In der zweiten Segelbundesliga hat der Lindauer Segler-Club die Regatta vor Travemünde gewonnen. Fünf erste Plätze bei zehn gesegelten Wettfahrten sagt alles über die Leistung der Mannschaft um Veit Hemmer (Steuermann), Teresa Hemmeter (Vorschot), Martin Hostenkamp (Großsegel) und Fabian Gielen (Genaker und Taktik). „Wir sind super gesegelt“, meinte Fabian Gielen nach den Wettfahrten, „wir wachsen als Team immer mehr zusammen und können uns blind aufeinander verlassen.“ Nur einmal erlebte die Mannschaft eine Schrecksekunde. „Da ist uns die Tackleine gerissen, gerade als wir in Führung lagen,“ so Steuermann Veit Hemmeter. „Aber zum Glück haben wir von der Wettfahrtleitung Wiedergutmachung (rdg in der Tabelle) bekommen, so blieb der Schaden relativ gering.“

In der Gesamtwertung der zweiten Segelbundesliga führt der LSC weiter die Tabelle mit nur sechs Punkten an. Auf Platz zwei liegt der Club am Rupenhorn mit 14 Punkten und dem Bayerischen Yacht-Club mit 18 Punkten. Der Yacht-Club Langenargen liegt auf Rang 15.

Veit + Teresa Hemmeter, Fabian Gielen und Martin Hostenkamp auf Platz 1. Foto Oliver Maier

Veit + Teresa Hemmeter, Fabian Gielen und Martin Hostenkamp auf Platz 1. Foto Oliver Maier

Mehr unter http://livecenter2.segelbundesliga.de/

X