Mitglieder für neuen Werftsteg

Bei der außerordentlichen Hauptversammlung am Freitag, 14. September haben sich die Mitglieder mit überwältigender Mehrheit für einen neuen Beton-Schwimmsteg anstelle des alten Werftstegs ausgesprochen. 129 der anwesenden Mitglieder sind für das Projekt, das in den jüngsten Clubnachrichten vorgestellt worden war. 3 Mitglieder stimmten dagegen. Die Kosten sind mit € 632.500,- veranschlagt. Ebenfalls mit deutlicher Mehrheit (122:6 Stimmen) wurde die Satzungsänderung zur Jugend angenommen. Danach können aktive Mitglieder bis zum vollendeten 26. Jahr Mitglied der Jugendabteilung sein. Stephan Frank

X