“MöveII” im Clubabend

Der zweite Clubabend 2015 zeigte, dass viele Clubmitglieder großes Interesse am geselligen Beisammensein haben, über 40 Clubmitglieder fanden sich am 6. März Clubhaus des LSC ein.
Zu Beginn wurden die Mitglieder vom Hafenmeister Axel Diederich begrüßt, da der 1. Vorsitzende geschäftlich verhindert und der 2. Vorsitzende im Urlaub war.
Axel Diederich nahm zu Beginn noch einmal Stellung zu seiner unglücklichen Äußerung in Bezug auf die ominöse Liste, die er über die Besucher des Clubhauses geführt hatte. „Es tut mir leid, dass ich diese Liste erwähnt habe, sie diente nur dazu, um zu erfahren, wieviel Mitglieder im Schnitt wie oft in den Club gekommen sind. Meine Frau hatte mit dieser Liste nie etwas zu tun und auch nie Zugriff darauf. Die Liste existiert auch nicht mehr.“
Im weiteren Verlauf ging es dann um Erwachsenen-Segeln. Christa Diederich wird sich besonders um Neumitglieder kümmern, um Ihnen den Einstieg in den Club leichter zu machen. Auch für diejenigen die gerne mal mitsegeln möchten.
Das Hauptthema des Abends war aber die „MöveII“. Christl Holz und Hubert Henzler berichteten über Fortschritte und nächste Schritte bei der Wiederherstellung des Bootes. Während des Vortrags lief eine Dia-Show in der alte Bilder, sowie aktuelle Fotos aus der Werft zu sehen waren.
Alle Einnahmen vom Essen (Kässpätzle – gestiftet von Christl Holz und Salatbuffet – gestiftet von C+A Diederich) kamen der „MöveII“ zu Gute. Insgesamt erhielt die Möve-Kasse so weitere 225 €.

Auch für den nächsten Clubabend, der wegen Karfreitag auf den 10. April verschoben wird, gibt es wieder ein interessantes Thema – Werni Hemmeter wird was zu erzählen haben.

Bewirtung im Winter:

„Ein Dankeschön an alle, die mit meinem Mann und mir schöne Tage im LSC verbracht haben. Wir haben viel gelacht und uns überlegt was man alles besser machen kann.“

Christa Diederich
Veranstaltungen LSC

 

Bild: Die MöveII in der Werft – Foto: Diederich

 

18.06.05 035

X