Start für den Clubsport

Der Clubsport in diesem Herbst kann leider erst eine Woche später beginnen als ursprünglich geplant. In der Halle stehen Reparaturarbeiten an. Am Donnerstag, 25. Oktober geht es aber wieder los mit dem Clubsport für alle, die weder rasten noch rosten wollen. Der LSC hat in diesem Jahr eine junge Trainerin verpflichtet, die frischen Wind ins Team bringen will. Art der Übungen und Intensität des Muskelkaters besprechen wir beim ersten Training am Donnerstag, 25. Oktober um 20.00 Uhr an der Realschulturnhalle in der Reutinerstraße. (Die Halle, in der wir auch im vergangenen Jahr schon waren.)
IDM J70
Bei der IDM der J70 in Friedrichshafen belegten Florian Sporer, Caroline Gehrer, Lukas Neun und Volker Rohloff den 46. Platz. Gestartet waren 52 Schiffe.
23.09.2018
Netzband wird Zweiter
Bei der Bodenseemeisterschaft der Lacustre ist Yannick Netzband in Staad Zweiter geworden. Er fuhr als Vorschoter bei dem für den Bayerischen Yacht-Club startenden Veit Hemmeter Es siegte Markus Bilgeri vom Yachtclub Hard.

09.09.2018

LSC gewinnt Obersee-Pokal der Folkeboote
Claudius Schlumberger und Andreas Kummer haben bei den Kressbronner Seglern den Obersee-Pokal der Folkeboote geholt. Am Samstag, 8. September reichte es bei den Kressbronner Seglern zu drei Wettfahrten bei leichtem Wind, am Sonntag drehte der Wind zu stark.
Schlumberger/Kummer belegten die Plätze 3,1,3. Bernd Miller von den Nonnenhorner Seglern wurde 2.

LSC bei der Überlingerlinger Herbstregatta

Reinhard Brucker siegte auf Werner Deurings modernen Achter bei der Überlinger Herbstregatta II. Die ‘Elfe II’ mit Steuermann Christoph Reuschl wurde Vierte. Mit an Bord: Marcus Werner, Georg Eberhardt und Daniel Lemmer.

Yannick Netzband wurde als Vorschoter von Veit Hemmeter, der für den BYC startete, Dritter.

Die ‘Bayern II’ war nicht am Start.

20. August 2018

Bodenseeclubs trainierten gemeinsam

Am vergangenen Wochenende trainierte die LSC-Mannschaft ausdauernd für das anstehende Bundesliga-Event in Berlin. Am Freitag gab Veit Hemmeter sein Wissen weiter an Steuermann Clemens Wiedemann. Am Samstag und Sonntag trainierten Clemens Wiedemann, Leonard Kubeth, Samuel Störr und Pius Grauer in Überlingen, gemeinsam mit den Überlingern, den Konstanzern und den Friedrichshafenern. Die DSBL segelt am kommenden Wochenende in Berlin.

PS: Hinter der ‘Gelben Gefahr’ brauchte die J70 1:15 Stunde für die Überfahrt von Lindau Hafen nach Überlingen Hafen.

6. August 2018

LSC bei der Ost-West

Mit segelreisenbedingter Verspätung die Ergebnisse der Ost-West:

ORC Sportboote: Clemens Wiedemann 3. mit der Esse, Reto Huber wurde mit einer Seascape 27 10.

In ORC 1 machte der LSC ein Päckchen: Stefan Rausch 12., Dieter Kubeth 13. und Alexander Mrugowski 14.

Yardstick 1: LSC-Neumitglied Siegfried Ellmann wurde 12.

Yardstick 2: Andi Lochbrunner 1., Lukas Hummler 4.

Dynamic 35: Hans-Peter Duwe 2.

 

2. Juli 2018

LSC bei der J70 Battle

Bei der J70 Battle ist das LSC-Clubboot mit Naomie Dörr, Moritz Kleindienst und Paul Nitsche 22. geworden. Gaststeuermann war Lukas Schobel. Peter Wagner belegte mit Yannick Netzband sowie Pius und Jochen Grauer den 23. Platz. Am Start waren 46 Boote.

24. Juni 2018

Dritter in Seemoos

Bei der Opti Regatta in Friedrichshafen Seemoos wurde Julius Osner Dritter im Opti-B. Maria Gerstner belegte den 32. Platz, ihre Schwester Romy wurde 36. unter 63 Teilnehmern.

16. Juni 2018

LSC erfolgreich bei der Ein- und Zweihand

Ein Nachtrag: Bei der Einhandregatta in Bregenz siegte Georg Eberhardt in Yardstick 2. Er war der einzige LSC-Teilnehmer.

Die Zweihandregatta des Yacht Clubs Bregenz am Tag darauf forderte von den Seglern in der Flaute viel Geduld. In der ORC1 belegte Dieter Kubeth mit Timo Neumeier den zweiten Platz. Stefan Rausch wurde mit Steffen Müller Neunter. Bei den Esse 850 wurde Martin Buck Dritter, mit Bernd Buck. In der J70 kam Markus Gielen auf den zweiten Platz, zusammen mit Matthias Biermann. Tim Kutruff mit Victor Schwerdhöfer wurde Fünfter. Moritz Kleindienst und Paul Nitsche gaben auf.

9. Juni

Optisegler in Überlingen

Bei der Optiregatta beim SMCÜ im Überlinger See belegten Julius Osner und Maria Gerstner den siebten und neunten Platz. Am Start waren am 9. und 10. Juni 50 Nachwuchssegler.

6. Juni

Spleißen für die Bayern

Der Seilhersteller ropes.expert hat die ‘Bayern II’ mit neuen Leinen ausgestattet. Insgesamt sind 1.000 Meter Tauwerk zusammengekommen. Damit die Ware auch richtig eingesetzt wird, bietet ropes.expert einen Spleißkurs im LSC an. Am Samstag, 16. Juni um 14.30 Uhr. Anmeldung bitte bei Alfred Bach, 0176-3452 5037.

5. Juni 2018

LSC bei der Battle in Bregenz

Der Yacht Club Bregenz hatte die Battle parallel zur RUND UM ausgerichtet. Für den LSC kam Yannick Netzband mit Samuel Störr, Christian Messmer und Pius Grauer auf den 16. Platz. Peter Wagner mit Mannschaft wurde 17.

3. Juni 2018

LSC-Segler bei der RUND UM

Bei der RUND UM haben einige LSC-Segler gute Erfolge nach Hause gebracht. Andi Lochbrunner siegte mit der ‘Elfe II’ vor Hans Robert Nitsche mit der ‘Bayern II’. Hans-Peter Duwe gewann in der Dynamic 35, Oliver Fried wurde dritter. In der Esse 850 siegte Clemens Wiedemann, Martin Buck wurde zweiter. Bei den Katamaranen wurde Ralph Schatz berechnet vierter, er war drittes Boot im Ziel. In der ORC 1 siegte Stefan Rausch, Dieter Kubeth wurde dritter. Bei den X 99 wurde Alexander Mrugowski zweiter. In der Yardstick 2 belegte Siegfried Ellmann den 17. Platz. In Yardstick 3 siegte Florian Sporer mit der Luffe 37, in Yardstick 4 wurde Roger Fackelmayer 14. Und in Yardstick 5 kam Ralf Cremer auf den 22. Rang.

3. Juni 2018

LSC beim Helga Cup

Beim Helga Cup in Hamburg meldete die Mannschaft des LSC unter dem Namen ‘Bayern II Madeln’. Steuerfrau Christine Heym kam Resi Bach, Carina Donnerbauer und Lena Daschner in einem hochprofessionellen Umfeld auf den 61. Platz.

 

28. Mai 2018

Bodenseewoche Konstanz

Bei der Bodenseewoche in Konstanz belegte Clemens Wiedemann bei den Sportbooten den zweiten Platz. Markus Rösch wurde auf der Venga 5. bei den 75ern, bei den 45ern wurde Andreas Mittelstädt 18. In der Lacustre-Klasse segelte Yannick Netzband den Jugendlacustre auf den fünften Platz. ORC konnte bei wenig Wind nur eine Wettfahrt an den drei Tagen starten, die nach einer Runde beendet wurde. Anabelle Kubeth wurde Dritte, Stefan Rausch Zwölfter.

 

LSC Optis an der Ostsee

Maria, Romy und Julius trainieren mit der Opti-Gruppe in Schilksee. Nächstes Wochenende ist Regatta.

 

LSC beim Match Race LA

Reinhard Brucker ist beim Match Race in Langenargen im Bodensee-Team von Karol Jablonski mitgesegelt und kam auf den zweiten Platz.

 

Montfortcup in LA

In der ORC 1 wurde Leonard Kubeth 3., Stefan Rausch 8. Bei den ORC-Sportbooten kam Clemens Wiedemann auf den 2. Rang. In der J70 belegte Florian Sporer den 16 und Peter Wagner den 21. Platz.