Hemmeter_Halbing

Veit Hemmeter gewinnt auf Tornado

Drei Wettfahrten, drei erste Plätze und somit auch der Gesamtsieg ist die Bilanz von Veit Hemmeter und Dominik Halbing bei ihrer jüngsten Tornado-Regatta. Die beiden jungen Lindauer vom LSC segelten gegen 15 Konkurrenten bei der “Tornado Thermikregatta” auf dem Tiroler Achensee, der Heimat des Rund-Um-Rekordsiegers Joschi Entner.
“Superwind war am Samstag, drei bis vier Beaufort”, berichtete Steuermann Veit Hemmeter. Dreimal waren die Lindauer auf Rang eins. Am Sonntag machte sich dann auch am Achensee der allmähliche Wetterumschwung bemerkbar. Vor der nur langsam anrückenden Kaltfront herrschte weitgehend Windstille. Ein bereits gestartetes Rennen musste wieder abgebrochen werden. Somit konnten Hemmeter/Halbing die Trophäe für einen weiteren Sieg entgegen nehmen.

In den kommenden Tagen wird das erfolgreiche Duo bei der “German Open”, der inoffiziellen Deutschen Meisterschaft, der Tornado-Klasse auf der Hamburger Alster starten.

Hemmeter_Halbing

Text und Bild: Lindauer Zeitung / SZOnline