Zwischenbericht Möve

Die Restaurierung der Möve

Die Arbeiten an der Küstenjolle „Möve“ sind voll im Gange.

In der Bootswerft „Hama“ in Kressbronn, Argenstraße 76, sind die Bootsbauer fleißig dabei, das Spantengerippe in Ordnung zu bringen. Alte, gebrochene, und zu kurze Spanten wurden ausgebaut und durch neue, durchgehende, formverleimte Akazienholzspanten ersetzt.

Die alten Spanten speziell im mittleren Cockpitbereich waren nicht nur größtenteils gebrochen, sondern auch viel zu kurz mit den Bodenwrangen überlappt. Dadurch war der Bootsrumpf im Bereich der Wasserlinie sehr weich, instabil und auch undicht geworden.

SSA48406

Bodenwrangen, soweit sie morsch und zu kurz waren, wurden ebenso wie die Auflager für die Bodenbretter neu eingezogen. Dabei wurden auch die Abstände möglichst gleich gehalten.

SSA48427

Fleißige Clubmitglieder haben die Farbe von den Planken im Inneren der Cockpits in wirklich mühevoller Kleinarbeit zwischen den Spanten abgezogen und abgeschliffen.Auch die Sitzbänke und Schwalbennester sind bis auf das rohe Mahagoniholz abgeschliffen worden. Die Cockpiteinfassung mit Wellenbrecher sind als Vorbereitung zum neu lackieren angeschliffen worden.

Herzlichen Dank an alle Helfer im Club!

Damit der Dank an noch mehr LSC-Mitglieder ausgesprochen werden kann, bitte ich noch um weitere Helfer, sich bei mir zu melden. Damit können wir die Arbeiten auf mehrere Schultern (oder Hände) verteilen. Die Arbeitsgänge, z.B. vormittags oder nachmittags mit jeweils 2-3 Stunden sind doch gut zu verkraften. Voraussichtlich am Samstag-Sonntag (9. und 10.7.) ist der Innenraum des Cockpits mit Klarlack mehrmals zu grundieren.

Außerdem gilt mein Dank auch an die bisherigen Spender- und Spenderinnen für das Projekt „Möve“. Natürlich auch die Bitte um weitere finanzielle Unterstützung, ohne die das Alles gar nicht zu schaffen ist.

Nur mit möglichst vielen mitarbeitenden Helfern und weiteren Unterstützern können wir die über 90 Jahre alte „Möve“ zu weiterem Leben verhelfen. Nochmals vielen Dank an alle Förderer für ein gemeinsames Gutes Gelingen!

Hubert Henzler

X