Ansegeln 2017

Am 7. Mai 2017 fand unser traditionelles alljährliches Ansegeln statt. Der anhaltende Regen lockte nur wenige Segler an den Start.

Nach der Steuermannsbesprechung um 11 Uhr verließen die Schiffe den Hafen Richtung Allwinder Berg. Die SPOSA mit Team um Richard Gervé lief bereits 47 Minuten später ins Ziel ein. Zweite wurde die ELFE mit Andi Lochbrunner und Crew. Den dritten Platz belegte die ROYAL BLUE mit dem Team um Thomas Ziegler.

Noch vor der Siegerehrung füllte sich das Clubhaus bis zum letzten Platz. Herzlichen Dank an den Wirt Markus Stoffel und sein Team für das bayerische Brotzeit-Buffet. Die selbst zubereiteten Nachtische unserer Mitglieder ließen wie immer keine Wünsche offen. Trotz Regen ein gelungener Tag.

Hier geht’s zur Bildergalerie.

X