Bilder vom Aufräumen der Halle Zech

Am Samstag, 31. August 2018 hatten rund zwei Dutzend Clubmitglieder die Fläche unter dem sanierungsbedürftigen Schleppdach in der Halle Zech freigeräumt und alle Hänger unter das alte Hallendach geschoben. Dank der vielen Helfer dauerte die Arbeit rund eine Stunde.

Am 3. September will die Firma Stiehle mit der Sanierung beginnen. In etwa zwei Wochen müssen die Hänger zurückgeschoben werden. Die Fläche kehren sollen dann die Hallenlieger, die nicht bei der Räumaktion anwesend waren.

Der Müll wird abtransportiert.

Der abgebrochene Holzmast kann nicht unter dem Hallendach bleiben.

Die Halle Zech: sauber und leer.