“Geile Party”

Silvester im LSC war ein echter Höhepunkt. Von 19.00 Uhr bis weit, weit nach Mitternacht war der Club extrem gut besucht, die letzten Gäste verließen den LSC um 04.30 Uhr im neuen Jahr. Markus und Theresa Stoffel haben gezeigt, dass Kochen Kunst sein kann. Markus stand vier Tage lang fürs Buffet am Herd. Und das klare Wetter ermöglichte einen traumhaften Blick zu den Silvesterfeuerwerken. Ringsum am Ufer stiegen die Raketen, von Zech über Lochau, Bregenz, Hard, Rheineck, Rorschach und am Seehafen.

Organisiert hatte die “Geile Party” im LSC Susi Käser, die DJane legte bis weit in die Nacht hinein auf – die Musik war so gut, dass Petra und Heike hinter der Bar zu ihren Luftgitarren griffen.

Das Clubrestaurant hat jetzt geschlossen, am Freitag nach Fasching (16.2.2018) wollen Stoffels wieder öffnen (sofern die Handwerker mit den Renovierungsarbeiten rechtzeitig fertig werden).

Hier geht es zur Bildergalerie von Jochen Grauer.

X