Sturm beschädigt Clubhaus

Das heftige Unwetter am Mittwochabend hat am Clubhaus Ziegel heruntergerissen. Die Feuerwehr war kurze Zeit später mit ihrer Drehleiter im Einsatz (vielen Dank) und sicherte das Clubhaus. Im Hafen wurden einige Persenninge beschädigt, in einigen Boote steht das Wasser bis zu den Bodenbrettern. Im kleinen Clubhaus hat der Wind das Zieldurchgangsdreieck abgerissen.

Die Drehleiter am LSC. Foto Frank

Die LSC-Boote, die auf der Rückfahrt von der Mittwochsregatta vom Sturm überrascht wurden, überstanden das Unwetter ohne Schäden an Schiff  und Mannschaft.

Einsatzbesprechung. Foto Frank

 

X