Erneut viel Treibholz

Der heftige Regen vom vergangenen Wochenende hat große Treibholzmengen in den LSC-Hafen geschwemmt. Hafenmeister Ken Strachan hat am Montag mit Birgit Strachan, Almut Störr, Peter Wagner, Kai Brunzel und Stephan Frank in einer fünfstündigen Aktion das meiste Holz aus dem Hafen geschleppt. Das Wasserwirtschaftsamt holt das Holz an der Schräge an Land und lässt es abfahren.

Das Wasserwirtschaftsamt holt das Holz an der Schräge an Land.

Je nach Windrichtung kann der Treibholzteppich erneut zurückkehren. Möglicherweise muss dann der Hafen gesperrt werden.

Zuerst muss das zwischen den Booten liegende Holz mit einem Rechen herausgezogen werden.

Eine Bitte an alle Bootseigner: Treibholz ums eigene Schiff nicht ins Hafenbecken schieben – sondern aus dem Wasser nehmen und in die Box an der Schräge bringen.

Nachher.

 

X