Kleine Wunder

Das erste Clubsegeln im LSC war ein großer Erfolg. 19 Clubmitglieder waren Donnerstagabend gekommen, drei Eigner boten ihre Schiffe für eine kleine Ausfahrt an. Am Anfang sah es nach zäher Flaute aus, doch Bettina Henzler, Rainer Niemann und Egon Bretzler ließen sich von einer kleinen Flaute nicht entmutigen und fuhren mit ihren Gästen auf den See. Das wurde belohnt, 20 Meter hinter der Hafeneinfahrt setzte ein leichter Wind ein. Der reichte für ein sanftes Dahingleiten auf dem wellenlosen Wasser. Nach anderthalb Stunden Segeln in der Abendbrise kamen alle wieder glücklich und entspannt zurück. Weil das noch nicht das Ende war, schob die ganze Gruppe mehrere Tische zusammen und saß bis um halb elf auf der Terrasse.

Zusammensitzen vor dem Clubsegeln. Foto Frank

Nächsten Donnerstag geht es wieder weiter mit dem Clubsegeln. Jedes LSC-Mitglied, ob mit oder ohne Schiff ist willkommen. Wir mischen die Mannschaften durch – jeder Segler trifft auf einen neuen Kapitän, jeder Kapitän auf einen neuen Segler, alle können ihre Erfahrungen austauschen. Und im Anschluss sitzen wir bei einem Bier zusammen.

Immer Donnerstags, 18.00 Uhr im LSC. 

X