Segeln in der Pandemie

Die Jüngstenwartin Karoline Zuderell hat für ihre Schützlinge und die LSC-Jugend einen Plan erstellt, wann wer wie auf dem Wasser trainieren kann.

Hier geht es zum Leitfaden fürs LSC-Training.

Hier geht es zum Leitfaden für Individualsport.

Hier geht es zum Hygienekonzept.

Hier geht es zum Fragebogen für Trainingsteilnehmer.

Für das Freizeitsegeln gelten prinzipiell dieselben Regeln wie für alle Sportarten. Es dürfen sich die Angehörigen zweier Haushalte (insgesamt max fünf Personen) auf einem Segelboot treffen.

Grundsätzlich gilt die aktuell 12. Bayerische InfektionsschutzmaßnahmenverordnungWeitere Informationen gibt auch die Homepage des Landkreises Lindau.

X