Stochern im Nebel

Die Windteufele-Regatta beim Yacht-Club Meersburg hat schwierige Bedingungen für die LSC-Optisegler geboten. Am ganzen Wochenende reichte es für eine einzige Wettfahrt. Bei der ist der Wind im Nebel eingeschlafen. Zahlreiche Segler schafften es im Zeitlimit nicht mehr ins Ziel.

Start zur Regatta. Foto Daschner

Vom LSC kam Tim Engstler im Opti A auf den neunten Platz. Im Opti B belegte Leni Kuttruff den elften Platz, Emelie Pohl kam leider nicht mehr im Zeitlimit ins Ziel. Betreut haben die LSC-Kinder unter anderem Michi Fellmann, Tine Heym und Heike Daschner.

Die Ergebnisliste

Nebel und wenig Wind bei der Windteufele-Regatta in Meersburg. Foto Daschner

Text: Rolf Schlett und Stephan Frank

X