Weihnachtsgrüsse an alle LSC-Mitglieder

Liebe Mitglieder,

in diesem Jahr ist gefühlt und tatsächlich alles anders. Das Vereinsleben, wie wir es kennen und lieben, kann und darf nicht stattfinden und Sorgen um unsere Liebsten richten zunehmend den Blick auf den engen Familien- und Freundeskreis.

Aber – und das dürfen wir niemals vergessen – die aktuellen Beschränkungen dienen unserem Schutz. Gerade in unseren Reihen gibt es viele Ältere und viele andere potentielle Risikopatienten, die es zu schützen gilt. Und genau deshalb müssen wir uns an die Regeln halten und vorübergehend Verzicht üben, um hoffentlich im Neuen Jahr eine umso schönere Zeit miteinander verbringen zu können.

Vor diesem Hintergrund hat sich der Vorstand entschieden, die Jahreshauptversammlung 2020 in einem virtuellen Format durchzuführen, um einerseits unsere Mitglieder aktiv zu schützen und andererseits Transparenz über wichtige Themen und Entscheidungen, wie der vom Vorstand vorgeschlagenen Satzungsänderung, welche der Mitgliederversammlung bedarf, zeitnah zu erreichen.

Entsprechende Einladungsschreiben zur virtuellen Informationsveranstaltung am 3. Januar 2021, in welcher der Vorstand informieren wird, der daran anschließenden Briefwahl zu den in der Tagesordnung vorgesehenen und mit den Mitgliedern im Rahmen der Informationsveranstaltung diskutierten Beschlussfassungen und der eigentlichen, ebenfalls virtuellen Jahreshauptversammlung am 30. Januar 2021, sind auf dem postalischen Weg zu Euch. Wesentliche Entscheidungen, die anstehen, wie eine erneute Beschlusssfassung zum Projekt „Schiffswerfte“ und die Vorstandswahlen, wollen wir im Rahmen einer hoffentlich wieder möglichen Präsenzsitzung bei der Jahreshauptversammlung 2021 herbeiführen.

Auch wenn die bevorstehende „staade Zeit“ für viele in diesem Jahr noch etwas ruhiger werden wird als sonst, so wünsche ich jedem von Euch von ganzem Herzen, dass es keine einsame Zeit wird und dass jeder von Euch die Möglichkeit hat, gesund und im Kreise seiner Liebsten Weihnachten zu feiern.

All jenen, die bei uns im Verein das ganze Jahr die Stellung gehalten haben, ehrenamtlich und selbstlos und für unseren Verein da sind, möchte ich von Herzen danken. Auch unseren Partnern, die den Verein vielfältig unterstützen, gilt unser aufrichtiger und herzlicher Dank.

Ich wünsche Euch allen ein frohes, besinnliches und gesegnetes Weihnachtsfest und einen hoffnungsvollen, optimistischen Start in ein gesundes Jahr 2021. Und egal wie es kommt: Lasst uns gemeinsam das Beste daraus machen.

Mit weihnachtlich-sportlichen Grüßen

Karl-Christian Bay
1. Vorsitzender

X