LSC Jugend

LSC Jugend

Die Jugendausbildung im Lindauer Segler-Club hat eine lange Tradition. Viele, die die Jüngsten- und Jugendabteilung des LSC durchliefen, haben davon ihr Leben lang profitiert, sei es als Fahrtensegler oder als Regattasegler.

Heute bietet der LSC ein umfangreiches Angebot für Kinder und Jugendliche. Für die Jüngsten stehen Optis zur Verfügung, auf denen unter Anleitung von engagierten Trainern die Grundlagen des Segelns vermittelt werden. Die schon fortgeschrittenen Jüngsten werden in Richtung Regattasegeln unterrichtet. Mit dem erlernten Wissen bestreiten sie dann die ersten Regatten.

Für die Jugend wird die Jollenausbildung auf Laserjollen und im 420-er absolviert. Hier stehen Bootshandling, Manöver und Regattataktik im Vordergrund.

Zwei J70 stehen den älteren Jugendlichen zur Verfügung. Unter Anleitung eines erfahrenen Trainers trainieren die Mannschaften u. a. für die J70 Lake of Constance Battle und für die Segel-Bundesliga.

Ein weiterer Aspekt der Jugendausbildung ist die klassische Seemannschaft. Hier steht neben der Faurby 360 „Allwind“ und dem H-Boot „Sturmvogel“ die 8-mR Yacht „Bayern II“ zur Verfügung. Ein Highlight ist die jährliche Jugendausfahrt im Sommer mit diesen Booten.

In Winter wird ein begleitendes Programm bestehend aus Theorieunterricht, Konditionstraining sowie gemeinsame Unternehmungen organisiert.